Angebote zu "Hartkapseln" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Wick Daymed Hartkapseln
9,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk)Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) - Für Menschen, die trotz Erkältung aktiv bleiben wollen.Für Menschen, die trotz Erkältung aktiv bleiben wollen WICK DayMed Hartkapseln sind eine ideale, jederzeit verfügbare Lösung zur Linderung der häufigsten Erkältungssymptome. Die praktischen Hartkapseln enthalten 3 Wirkstoffe ? Paracetamol, Phenylpropanolamin und Dextromethorphan ? zur Linderung von 5 Erkältungssymptomen: leichtem Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten. WICK DayMed enthält keine müde machenden Wirkstoffe i, sodass einem aktiven Tag trotz Erkältung nichts im Wege steht.ii iii Auch die Konsumenten vertrauen auf die Produkte von WICK und so erhielt die Marke 2018 zum 18. Mal in Folge den Pegasus Award des Magazins Reader?s Digest als Most Trusted Brand im Bereich Erkältung.iv Die Traditionsmarke erhielt den Preis damit bereits zum 16. Mal in Folge und setzte sich in diesem Jahr gegen insgesamt 173 genannte Marken durch.1.i wie zum Beispiel sedierend wirkende Antihistaminika der ersten Generation2.ii Download Pflichttext?! via link h3.iii ttp://cdn.genesis.pgsitecore.com/de-de/-/media/Vicks_DE/Images/Products/PDF%20files/DayMed%20Erkaeltungskapseln%20Leaflet_Aug%2012.pdf?la=de-DE&v=1-2016091914184.iv von den Lesern des Magazins, Reader?s Digest? zur Most Trusted Brand im Bereich Erkältung gewählt5.v Procter & Gamble Study, File# RPS1147/44. Proving VapoRub Longetivity over 8 hours. 2011. Wirkungsweise von Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk)Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) lindert unangenehme Erkältungssymptome, und ist somit ein gut geeignetes Produkt für einen aktiven Tag.Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) lindert leichtes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Hartkapsel der Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) enthältals wirksame Bestandteile: 325 mg Paracetamol 12.5 mg Phenylpropanolaminhydrochlorid 10 mg Dextromethorphanhydrobromid als sonstige Bestandteile:vorverkleisterte Stärke (Maisstärke), Dimeticon 350, Gelatine,Titandioxid (E 171), gereinigtes Wasser, Natriumdodecylsulfat.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.Bitte beachten Sie die Packungsbeilage.WICK DayMed Hartkapseln dürfen nicht eingenommen werden,- wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder einen der genanntensonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,- bei bekanntem genetisch bedingten Glukose-6-phosphat-dehydrogenase-Mangel (Gefahr einer haemolytischen Anämie, einer besonderen Form der Blutarmut),- bei Bluthochdruck (Hypertonie),- bei krisenhafter Schilddrüsenüberfunktion mit Schilddrüsenhormonvergiftung (Thyreotoxikose),- bei Diabetes mellitus,- bei einer speziellen Form des Grünen Stars (Engwinkelglaukom),- bei Tumoren des Nebennierenmarks (Phäochromozytom),- bei gutartiger Vergrößerung der Prostata (Prostataadenom) mit Restharnbildung,- bei Herzerkrankungen, Rhythmusstörungen, schweren Gefäßveränderungen und Patienten mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfälle,- bei Asthma bronchiale,- bei chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung (COPD),- bei Lungenentzündung (Pneumonie),- bei Atemhemmung (Ateminsuffizienz),- von Kindern unter 14 Jahren,- wenn Sie an einer schweren Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden,- in der Schwangerschaft und während der Stillzeit,- bei gleichzeitiger Anwendung von MAO-Hemmern (siehe ?Einnahme von WICK DayMedHartkapseln zusammen mit anderen Arzneimitteln?).DosierungAnwendungsempfehlung von Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk):DayMed Hartkapseln sind zur oralen Einnahme bestimmt. Die Hartkapseln unzerkaut mit Wasser einnehmen. Keine Verabreichung an Kinder unter 14 Jahren. Die angegebene Dosis darf nicht überschritten werden.Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren: Je nach Bedarf 2 Hartkapseln alle 4 Stunden. Nicht mehr als 8 Hartkapseln innerhalb von 24 Stunden einnehmen.Häufig gestellte Fragen Wie wirkt WICK DayMed? WICK DayMed enthält Dextromethorphan, Phenylpropanolamin und Paracetamol zur Linderung von Kopf- und Gliederschmerzen, leichtem Fieber, Schnupfen und Husten. Es kann tagsüber verwendet werden, da es keine Antihistaminika der ersten Generation enthält und daher keinen zusätzlich müde machenden Wirkstoff enthält.Kann WICK DayMed auch während der Schwangerschaft eingenommen werden?Dieses Produkt darf nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden.Kann WICK DayMed gemeinsam mit anderen Erkältungs- und Grippemitteln eingenommen werden, um Symptome zu lindern?Als ergänzendes Präparat kann WICK VapoRub angewendet werden, um eine rasche sensorische Linderung herbeizuführen. Die medizinische Erkältungssalbe wirkt gegen verstopfte Nase, Husten, Heiserkeit und Verschleimung, und es ist klinisch bewiesen, dass sie Erkältungssymptome bereits innerhalb von 1 Minute lindert und bis zu 8 Stunden lang ihre Wirkung entfaltet (Procter & Gamble Study, File# RPS1147/44. Proving VapoRub Longetivity over 8 hours. 2011).HinweiseBei Husten mit erheblicher Schleimbildung sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache und auf Anweisung eines Arztes unter besonderer Vorsicht eingenommen werden, weil unter diesen Umständen eine Unterdrückung des Hustens unerwünscht ist.Kinder und JugendlicheWICK DayMed Hartkapseln dürfen bei Kindern unter 14 Jahren nicht angewendet werden.Ähnliche Suchbegriffe: wick daymed, grippe, halsschmerzen, influenza, immunsystem stärken, husten, grippe symptome, immunsystem, gliederschmerzen, hustenstiller, trockener husten, grippaler infekt, nasenspülung, hustensaft, wick, schnupfen, reizhustenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Sparset Grippostad C Hartkapseln 2 x 24 Kapseln
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sparset Grippostad C Hartkapseln 2 x 24 Kapseln Eine Erkältung ist eine Infektion der oberen Luftwege mit Viren. Die Virusinfektion verursacht eine Entzündung der Schleimhäute und ist häufig gleichzeitig bei vielen Patienten mit Schnupfen, Kopf-, und Gliederschmerzen, Husten und Fieber verbunden. Man fühlt sich abgeschlagen, die Leistungsfähigkeit ist deutlich gemindert. Meist können mit nur einem Wirkstoff nicht alle Symptome einer Erkältung ausreichend gelindert werden. Daher kommt in Grippostad C, Deutschlands meistverwendetes Mittel bei Erkältungskrankheiten, die gut aufeinander abgestimmte 4er Wirkstoffkombination aus Paracetamol, Chlorphenaminmaleat, Vitamin C und Coffein zum Einsatz: - Paracetamol kann helfen Kopf-und Gliederschmerzen zu lindern und Fieber zu senken - Coffein kann die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol verstärken - Chlorphenamin kann zur Abschwellung der Nasenschleimhaut beitragen und Reizhusten lindern - Die in den Grippostad C Hartkapseln enthaltene Ascorbinsäure (Vitamin C) unterstützt das Immunsystems. Wussten Sie? Grippostad C ist auch für Asthmatiker, Diabetiker außer Analgetika-Asthma und Diabetiker ohne Niereninsuffizienz und Bluthochdruckpatienten geeignet. Verträglich und kompakt: Grippostad® C Hartkapseln - 4er Wirkstoffkombination mit Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Vitamin C bei gemeinsam auftretenden Erkältungsbeschwerden wie Reizhusten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber - Auch für Risikopatienten mit Bluthochdruck, Asthma und Diabetes geeignet* * Außer Analgetika-Asthma und Diabetiker mit Niereninsuffizienz Überzeugende Kundenzufriedenheit* *95,3% der Patienten würden Grippostad® wieder verwenden. Quelle: Hassel I., Giesel A., AWB mit 108 teilnehmenden Apotheken und 492 ausgewerteten Patiententagebüchern, Juli 2014. Data on file. Dosierung 3 x täglich je 2 Kapseln Nehmen Sie die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Zusammensetzung 1 Hartkapsel enthält 200 mg Paracetamol, 150 mg Ascorbinsäure, 25 mg Coffein und 2,5 mg Chlorphenaminmaleat

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Wick Erkältungsset
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Wick Erkältungsset (Packungsgröße: 1 stk)Anwendungsgebiet von WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml): WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml) - hilft über Nacht.Über Nacht gesund und fit in den nächsten Tag - das wünschen sich alle, die unter einer Erkältung leiden. WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml) ist ein starker Partner, der Ihnen hilft die typischen Erkältungssymptome über Nacht in den Griff zu bekommen. WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml) findet Anwendung bei: Kopf-, Glieder- oder Halsschmerzen und Fieber, Schnupfen, Reizhusten. Anwendungsgebiet von Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk): Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) - Für Menschen, die trotz Erkältung aktiv bleiben wollen.Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) sind eine ideale, jederzeit verfügbare Lösung zur Linderung der häufigsten Erkältungssymptome. Die praktischen Hartkapseln enthalten 3 Wirkstoffe ? Paracetamol, Phenylpropanolamin und Dextromethorphan ? zur Linderung von 5 Erkältungssymptomen: leichtem Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten. Anwendungsgebiet von WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g): WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) ist ein bewährtes Erkältungsprodukt für die ganze Familie seit über 100 Jahren. Die heilsamen Dämpfe von WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g), befreien die verstopfte Nasen innerhalb von 1 Minute, linden den Husten in 15 Minuten und lindert Heiserkeit und Verschleimungen.WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) kann zum Einreiben oder als Inhalation verwendet werden. Es trägt zur Besserung des Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie verstopfter Nase, Husten und Heiserkeit bei. Damit ermöglicht WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) eine ungestörte Nachtruhe, in der sich Ihr Körper von den Strapazen der Erkältung erholen kann.Wirkungsweise von Wick Erkältungsset (Packungsgröße: 1 stk)Wirkungsweise von WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml): WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml) bietet eine umfassende Wirkstoffformel zur symptomatischen Behandlung von Beschwerden wie sie infolge einer Erkältung oder eines grippalen Infektes auftreten. Paracetamol mindert Schmerzen und wirkt fiebersenkend. Doxylaminsuccinat und Ephedrinhemisulfat mindern das Nasenlaufen, bewirken ein Abschwellen der Nasenschleimhaut und erleichtern so das Durchatmen. Der Hustenstiller Dextromethorphanhydrobromid sorgt für einen (Husten-)beruhigten Schlaf. Wirkungsweise von Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk): Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) lindert unangenehme Erkältungssymptome, und ist somit ein gut geeignetes Produkt für einen aktiven Tag.Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) lindert leichtes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten. Wirkungsweise von WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g): Die in WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) enthaltenen Wirkstoffe wirken als natürliches Gemisch verschiedener Pflanzen. Sie bewirken eine vermehrte Durchblutung sowie eine Schleimlösung im Anwendungsgebiet. Das in WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) enthaltene Eukalyptusöl regt die feinen Härchen der oberen Atemwege zu schnelleren Bewegungen an, wodurch sich der festsitzende Schleim besser abtransportieren lässt. Somit wird das Abhusten deutlich erleichtert. Zusätzlich wird ein Hustenkrampf vermieden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten30 ml des WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml) enthalten: 600 mg Paracetamol 15 mg Dextromethorphanhydrobromid 7,5 mg Doxylaminsuccinat 8 mg Ephedrinhemisulfat Sonstige Bestandteile des WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml): Gereinigtes Wasser, Sucrose, Ethanol 96%, Glycerol, Macrogol 6000, Natriumcitrat 2H2O, Citronensäure-Monohydrat, Natriumbenzoat, Anethol, Chinolingelb (E 104), Brillantblau FCF (E 133) 1 Hartkapsel der Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) enthält als wirksame Bestandteile: 325 mg Paracetamol 12.5 mg Phenylpropanolaminhydrochlorid 10 mg Dextromethorphanhydrobromid als sonstige Bestandteile: vorverkleisterte Stärke (Maisstärke), Dimeticon 350, Gelatine, Titandioxid (E 171), gereinigtes Wasser, NatriumdodecylsulfatWICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) enthält: 54.6 mg Campher 13.5 mg Eucalyptusöl 28.2 mg Levomenthol 47.1 mg Terpentinöl Thymol Hilfstoff (+) Vaselin, weiß Hilfstoff (+) Zedernholzöl Hilfstoff (+) GegenanzeigenWICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml): Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, hohem Blutdruck, Herz- und Schilddrüsenerkrankungen, Asthma, chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung, Lungenentzündung, Atemhemmung (Atemdepression), unzureichender Atemtätigkeit (Atemsuffizienz), grünem Star (erhöhtem Augeninnendruck), schweren Leber- und Nierenfunktionsstörungen, Nebennierentumor, Vergrößerung der Vorsteherdrüse mit Restharnbildung und erheblicher Beeinträchtigung beim Wasserlassen, Anfallsleiden (Epilepsie), Hirnschäden, Schwangerschaft und Stillzeit sowie Jugendlichen und Kindern unter 16 Jahren sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.Bei Gilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit), krankhaftem Rückfluss des Mageninhaltes in die Speiseröhre, Zuckerkrankheit, vorgeschädigter Niere, Leberfunktionsstörungen (z.B. durch chronischen Alkoholmissbrauch, Leberentzündungen) sowie bei Husten mit erheblicher Schleimbildung sollte vor der Einnahme des Produktes die Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. WICK DayMed Hartkapseln dürfen nicht eingenommen werden, - wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder einen der genanntensonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind, - bei bekanntem genetisch bedingten Glukose-6-phosphat-dehydrogenase-Mangel (Gefahr einer haemolytischen Anämie, einer besonderen Form der Blutarmut), - bei Bluthochdruck (Hypertonie), - bei krisenhafter Schilddrüsenüberfunktion mit Schilddrüsenhormonvergiftung (Thyreotoxikose), - bei Diabetes mellitus, - bei einer speziellen Form des Grünen Stars (Engwinkelglaukom), - bei Tumoren des Nebennierenmarks (Phäochromozytom), - bei gutartiger Vergrößerung der Prostata (Prostataadenom) mit Restharnbildung, - bei Herzerkrankungen, Rhythmusstörungen, schweren Gefäßveränderungen und Patienten mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfälle, - bei Asthma bronchiale, - bei chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung (COPD), - bei Lungenentzündung (Pneumonie), - bei Atemhemmung (Ateminsuffizienz), - von Kindern unter 14 Jahren, - wenn Sie an einer schweren Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden, - in der Schwangerschaft und während der Stillzeit, - bei gleichzeitiger Anwendung von MAO-Hemmern (siehe ?Einnahme von WICK DayMed Hartkapseln zusammen mit anderen Arzneimitteln?).WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g): Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden wenn Sie überempfindlich gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind auf Schleimhäuten, vorgeschädigter oder entzündeter Haut, offenen Wunden, Verbrennungen oder bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (beim Einatmen können die Wirkstoffe ihrerseits zu einer Verkrampfung der Bronchialmuskulatur führen) bei akuter Lungenentzündung als Inhalation bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Stimmritzenkrampfes) bei Kindern unter 6 Jahren zur Inhalation.DosierungAnwendungsempfehlung des WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml): Wenn nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren 1x täglich 30 ml (1 Messbecher) WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml) abends vor dem Schlafengehen ein. Anwendungsempfehlung von Wick Daymed Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk): DayMed Hartkapseln sind zur oralen Einnahme bestimmt. Die Hartkapseln unzerkaut mit Wasser einnehmen. Keine Verabreichung an Kinder unter 14 Jahren. Die angegebene Dosis darf nicht überschritten werden. Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren: Je nach Bedarf 2 Hartkapseln alle 4 Stunden. Nicht mehr als 8 Hartkapseln innerhalb von 24 Stunden einnehmen. Häufig gestellte Fragen Wie wirkt WICK DayMed? WICK DayMed enthält Dextromethorphan, Phenylpropanolamin und Paracetamol zur Linderung von Kopf- und Gliederschmerzen, leichtem Fieber, Schnupfen und Husten. Es kann tagsüber verwendet werden, da es keine Antihistaminika der ersten Generation enthält und daher keinen zusätzlich müde machenden Wirkstoff enthält. Kann WICK DayMed auch während der Schwangerschaft eingenommen werden? Dieses Produkt darf nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden. Kann WICK DayMed gemeinsam mit anderen Erkältungs- und Grippemitteln eingenommen werden, um Symptome zu lindern? Als ergänzendes Präparat kann WICK VapoRub angewendet werden, um eine rasche sensorische Linderung herbeizuführen. Die medizinische Erkältungssalbe wirkt gegen verstopfte Nase, Husten, Heiserkeit und Verschleimung, und es ist klinisch bewiesen, dass sie Erkältungssymptome bereits innerhalb von 1 Minute lindert und bis zu 8 Stunden lang ihre Wirkung entfaltet (Procter & Gamble Study, File# RPS1147/44. Proving VapoRub Longetivity over 8 hours. 2011). Anwendungsempfehlung von WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g): Wenn Sie WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) zum Einreiben verwenden, gelten soweit nicht anders verordnet folgende Dosierungen: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren verreiben 2-4x täglich eine 2-3 teelöffelgroße Menge auf Brust, Hals und Rücken. Massieren Sie WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) 3-5 Minuten lang sanft ein. Kinder von 6-12 Jahren lassen 2-3x täglich eine 1-2 teelöffelgroße Menge WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) auf Brust, Hals und Rücken verreiben. Kinder von 2-5 Jahren erhalten 2-3x täglich eine ½-1 teelöffelgroße Menge WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g), die jedoch nur auf Brust und/oder Rücken einmassiert wird. Tragen Sie nach dem Einreiben möglichst lockere Kleidung um das Einatmen der Dämpfe zu erleichtern. Die Anwendung von WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) empfiehlt sich besonders vor dem Schlafengehen, da die ätherischen Öle über mehrere Stunden freigesetzt werden. Wenn Sie WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) als Inhalation verwenden, gelten soweit nicht anders verordnet folgende Dosierungen: Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geben 1-2 Teelöffel WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g) in ein Gefäß mit großer Oberfläche. Erhitzen (nicht kochen) Sie anschließend ½ Liter Wasser und geben Sie diesen vorsichtig in die Schale. Erhitzen Sie das Wasser bitte nicht in der Mikrowelle! Halten Sie nun Ihren Kopf für ca. 10-15 Minuten über die Dämpfe und atmen Sie tief ein. Legen Sie evtl. ein Handtuch über Ihren Kopf um die Dämpfe nicht zu schnell entweichen zu lassen.HinweiseWICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht (Packungsgröße: 180 ml): Enthält 18 % Vol.-Alkohol. Fern halten von Kindern! 30 ml dieses Arzneimittels entsprechen 0,69 BE. WICK DayMed Erkältungs-Kapseln für den Tag (Packungsgröße: 20 stk): Bei Husten mit erheblicher Schleimbildung sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache und auf Anweisung eines Arztes unter besonderer Vorsicht eingenommen werden, weil unter diesen Umständen eine Unterdrückung des Hustens unerwünscht ist. Kinder und Jugendliche WICK DayMed Hartkapseln dürfen bei Kindern unter 14 Jahren nicht angewendet werden.WICK VapoRub Erkältungssalbe (Packungsgröße: 100 g):Lassen Sie Ihre Kinder während der Inhalation aufgrund des heißen Wassers zu keinem Zeitpunkt unbeaufsichtigt! Ähnliche Suchbegriffe: wick vaporub, Erkältungssalbe, grippe, halsschmerzen, influenza, immunsystem stärken, husten, grippe symptome, immunsystem, gliederschmerzen, hustenstiller, trockener husten, grippaler infekt, wick, hustensaft schnupfen, kinder, inhalation, dampfbad Wick Erkältungsset (Packungsgröße: 1 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Grippostad C 24 Kapseln
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 00571748 Grippostad C 24 Kapseln Eine Erkältung ist eine Infektion der oberen Luftwege mit Viren. Die Virusinfektion verursacht eine Entzündung der Schleimhäute und ist häufig gleichzeitig bei vielen Patienten mit Schnupfen, Kopf-, und Gliederschmerzen, Husten und Fieber verbunden. Man fühlt sich abgeschlagen, die Leistungsfähigkeit ist deutlich gemindert. Meist können mit nur einem Wirkstoff nicht alle Symptome einer Erkältung ausreichend gelindert werden. Daher kommt in Grippostad C, Deutschlands meistverwendetes Mittel bei Erkältungskrankheiten, die gut aufeinander abgestimmte 4er Wirkstoffkombination aus Paracetamol, Chlorphenaminmaleat, Vitamin C und Coffein zum Einsatz: - Paracetamol kann helfen Kopf-und Gliederschmerzen zu lindern und Fieber zu senken - Coffein kann die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol verstärken - Chlorphenamin kann zur Abschwellung der Nasenschleimhaut beitragen und Reizhusten lindern - Die in den Grippostad C Hartkapseln enthaltene Ascorbinsäure (Vitamin C) unterstützt das Immunsystems. Wussten Sie? Grippostad C ist auch für Asthmatiker, Diabetiker außer Analgetika-Asthma und Diabetiker ohne Niereninsuffizienz und Bluthochdruckpatienten geeignet. Verträglich und kompakt: Grippostad® C Hartkapseln - 4er Wirkstoffkombination mit Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Vitamin C bei gemeinsam auftretenden Erkältungsbeschwerden wie Reizhusten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber - Auch für Risikopatienten mit Bluthochdruck, Asthma und Diabetes geeignet* * Außer Analgetika-Asthma und Diabetiker mit Niereninsuffizienz Überzeugende Kundenzufriedenheit* *95,3% der Patienten würden Grippostad® wieder verwenden. Quelle: Hassel I., Giesel A., AWB mit 108 teilnehmenden Apotheken und 492 ausgewerteten Patiententagebüchern, Juli 2014. Data on file. Dosierung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre nehmen 3 x tägl. je 2 Kapseln ein. Nehmen Sie die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Zusammensetzung 1 Hartkapsel enthält 200 mg Paracetamol, 150 mg Ascorbinsäure, 25 mg Coffein und 2,5 mg Chlorphenaminmaleat

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Sparset Erkältung Stada Grippostad C 24 Hartkap...
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sparset Erkältung Stada Grippostad C 24 Hartkapseln + Locastad 24 Lutschtabletten 1 Set Eine Erkältung ist eine Infektion der oberen Luftwege mit Viren. Die Virusinfektion verursacht eine Entzündung der Schleimhäute und ist häufig gleichzeitig bei vielen Patienten mit Schnupfen, Kopf-, und Gliederschmerzen, Husten und Fieber verbunden. Man fühlt sich abgeschlagen, die Leistungsfähigkeit ist deutlich gemindert. Meist können mit nur einem Wirkstoff nicht alle Symptome einer Erkältung ausreichend gelindert werden. Daher kommt in Grippostad C, Deutschlands meistverwendetes Mittel bei Erkältungskrankheiten, die gut aufeinander abgestimmte 4er Wirkstoffkombination aus Paracetamol, Chlorphenaminmaleat, Vitamin C und Coffein zum Einsatz: - Paracetamol kann helfen Kopf-und Gliederschmerzen zu lindern und Fieber zu senken - Coffein kann die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol verstärken - Chlorphenamin kann zur Abschwellung der Nasenschleimhaut beitragen und Reizhusten lindern - Die in den Grippostad C Hartkapseln enthaltene Ascorbinsäure (Vitamin C) unterstützt das Immunsystems. Wussten Sie? Grippostad C ist auch für Asthmatiker, Diabetiker außer Analgetika-Asthma und Diabetiker ohne Niereninsuffizienz und Bluthochdruckpatienten geeignet. Verträglich und kompakt: Grippostad® C Hartkapseln - 4er Wirkstoffkombination mit Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Vitamin C bei gemeinsam auftretenden Erkältungsbeschwerden wie Reizhusten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber - Auch für Risikopatienten mit Bluthochdruck, Asthma und Diabetes geeignet* * Außer Analgetika-Asthma und Diabetiker mit Niereninsuffizienz Überzeugende Kundenzufriedenheit* *95,3% der Patienten würden Grippostad® wieder verwenden. Quelle: Hassel I., Giesel A., AWB mit 108 teilnehmenden Apotheken und 492 ausgewerteten Patiententagebüchern, Juli 2014. Data on file. Dosierung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre nehmen 3 x tägl. je 2 Kapseln ein. Nehmen Sie die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Zusammensetzung 1 Hartkapsel enthält 200 mg Paracetamol, 150 mg Ascorbinsäure, 25 mg Coffein und 2,5 mg Chlorphenaminmaleat Locastad Anwendungsgebiet Zur Symptomlinderung von Halsschmerzen bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren. Dosierung Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre: 1 Lutschtablette alle 2-3 Stunden und, falls nötig, bis zu 8 Lutschtabletten innerhalb von 24 Stunden (maximal 4 Lutschtabletten für Jugendliche). Anwendung in der Mundhöhle. Die Lutschtablette langsam in der Mundhöhle, nicht in der Wangentasche zergehen lassen. Dieses Arzneimittel darf nicht vor einer Mahlzeit oder einem Getränk angewendet werden. Die längere Anwendung dieses Arzneimittels über mehr als 5 Tage wird nicht empfohlen, da dies das natürliche mikrobielle Gleichgewicht des Mund-/Rachenbereichs verändern kann. Zusammensetzung 1 Tabl. enth.: Lidocain hydrochlorid 2 mg , Lidocain (entspr.) 1.73 mg , Amylmetacresol 0.6 mg , 2,4-Dichlorbenzylalkohol 1.2 mg , Levomenthol (HST) 2.08 mg , Saccharin natrium (HST) , Saccharose (HST) 1495.33 mg , Glucose-Lösung (HST) 1016.82 mg , Gelborange S (HST) 0.08 mg , Cochenillerot A (HST) 0.0125 mg , Citronensäure monohydrat, Apfelsinenaroma

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Rheuma Hek 268 mg Hartkapseln
26,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Rheuma Hek 268 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 100 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Muskel- oder Gelenkschmerzen.Es wird zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden angewendet. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten268 mg Brennesselblätter Trockenextrakt, (8-10:1), Auszugsmittel Ethanol 50% (V/V)Calcium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ B Hilfstoff (+)Carrageen Hilfstoff (+)Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Indigocarmin Hilfstoff (+)Kalium chlorid Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenSie dürfen das Präparat nicht einnehmen,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Brennnessel oder einen der genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.wenn Sie Erkrankungen haben, bei denen auf eine reduzierte Flüssigkeitsaufnahme geachtet werden muss (z. B. schwere Herz- oder Nierenerkrankungen).DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Wie viel des Arzneimittels sollten Sie einnehmen und wie oft?Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren:2-mal täglich 2 HartkapselnBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist. Wie lange dürfen Sie das Präparat einnehmen?Die Dauer der Anwendung ist nicht grundsätzlich begrenzt. Sie richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung und ist vom Arzt zu bestimmen. Beachten Sie jedoch bitte in jedem Fall sämtlicheaufgeführten Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen sowie die Angaben zu möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten,benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Vergiftungen mit Zubereitungen aus Brennnessel sind bisher nicht bekannt geworden. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten mal nicht die doppelte Dosis ein. Fahren Sie mit der Einnahme so fort, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Kapseln morgens und abends nach den Mahlzeiten ein. Trinken Sie dazu ausreichend, vorzugsweise ein Glas Wasser (etwa 200 ml), dann läßt sich die Kapsel leichter schlucken.Hinweis: Der intensive Geruch der Kapseln ist der typische Eigengeruch von Brennnesselextrakt.PatientenhinweiseWann ist besondere Vorsicht bei der Einnahme erforderlich?Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie akute rheumatische Beschwerden haben. Vor allem, wenn Ihre Gelenke gerötet, geschwollen oder besonders warm sind. Gehen Sie bitte auch zum Arzt, wenn Sie andauernde Beschwerden haben.Wenn Sie an der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) leiden, sollten Sie vor der Einnahme des Präparates einen Arzt befragen.Bei gleichzeitiger Anwendung des Präparates kann die Wirksamkeit von Vitamin-K-Antagonisten abgeschwächt sein. Das sind blutgerinnungshemmende Mittel vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon: Handelsname z. B. Marcumar®, Marcuphen®, Falithrom® oder Warfarin: Handelsname Coumadin®). Deshalb kann es notwendig sein, dass die Dosierung dieser Arzneimittel angepasst werden muss. Wenn Sie das Präparat und gleichzeitig eines der hier aufgeführten blutgerinnungshemmenden Arzneimittel einnehmen, sollten Sie den Rat Ihres behandelnden Arztes einholen.Was ist bei Kindern zu beachten?Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Erkenntnisse vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftBrennnesselkraut wird auch als Lebensmittel genutzt. Daraus haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Da aber keine ausreichenden Untersuchungen zur Anwendung dieses Arzneimittels in Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, wird die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.Fragen Sie vor der Einnahme oder Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Rheuma Hek 268 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Grippostad C Stickpack Granulat 12 Beutel
9,39 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 09671871 Grippostad C Stickpack Granulat 12 Beutel Eine Erkältung ist eine Infektion der oberen Luftwege mit Viren. Die Virusinfektion verursacht eine Entzündung der Schleimhäute und ist häufig gleichzeitig bei vielen Patienten mit Schnupfen, Kopf-, und Gliederschmerzen, Husten und Fieber verbunden. Man fühlt sich abgeschlagen, die Leistungsfähigkeit ist deutlich gemindert. Meist können mit nur einem Wirkstoff nicht alle Symptome einer Erkältung ausreichend gelindert werden. Daher kommt selbstauflösenden Grippostad C Trinkgranulat, Deutschlands meistverwendetes Mittel bei Erkältungskrankheiten, die gut aufeinander abgestimmte 4er Wirkstoffkombination aus Paracetamol, Chlorphenaminmaleat, Vitamin C und Coffein zum Einsatz: - Paracetamol kann helfen Kopf-und Gliederschmerzen zu lindern und Fieber zu senken - Coffein kann die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol verstärken - Chlorphenamin kann zur Abschwellung der Nasenschleimhaut beitragen und Reizhusten lindern - Die in den Grippostad C Hartkapseln enthaltene Ascorbinsäure (Vitamin C) unterstützt das Immunsystems. Wussten Sie? Grippostad C ist auch für Asthmatiker, Diabetiker außer Analgetika-Asthma und Diabetiker ohne Niereninsuffizienz und Bluthochdruckpatienten geeignet. Sagen Sie Erkältungsbeschwerden den Kampf an: Ob als Grippostad C als Hartkapsel oder Trinkgranulat mit der bewährten 4er-Wirkstoffkombination, oder Grippostad Complex mit ASS und Pseudoephedrin: Grippostad-Produkte können helfen, Erkältungssymptome zu lindern. Damit Sie sich schnell wieder besser fühlen. Unkompliziert und ungerührt: Grippostad®C Stickpack Trinkgranulat - Selbstauflösendes Trinkgranulat mit der 4er Wirkstoffkombination mit Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Vitamin C bei gemeinsam auftretenden Erkältungsbeschwerden wie Reizhusten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber - Auch für Risikopatienten mit Bluthochdruck, Asthma und Diabetes geeignet* * Außer Analgetika-Asthma und Diabetiker mit Niereninsuffizienz Dosierung Erwachsene nehmen 3-mal täglich den Inhalt eines Beutels ein Geben Sie bitte den Inhalt eines Beutels in ein Glas Trinkwasser. Die Auflösung des Granulats erfolgt nach etwa einer Minute, ohne umzurühren. Trinken Sie direkt im Anschluss den Inhalt des Glases vollständig aus. Zusammensetzung 1 Beutel Granulat enthält 400mg Paracetamol, 300 mg Ascorbinsäure, 50mg Coffein, 5mg Chlorphenaminmaleat

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Sparset Erkältung Grippostad C 24 Kapseln plus ...
14,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sparset Erkältung Grippostad C 24 Kapseln plus WICK VapoRub 50 g Erkältungssalbe Eine Erkältung ist eine Infektion der oberen Luftwege mit Viren. Die Virusinfektion verursacht eine Entzündung der Schleimhäute und ist häufig gleichzeitig bei vielen Patienten mit Schnupfen, Kopf-, und Gliederschmerzen, Husten und Fieber verbunden. Man fühlt sich abgeschlagen, die Leistungsfähigkeit ist deutlich gemindert. Meist können mit nur einem Wirkstoff nicht alle Symptome einer Erkältung ausreichend gelindert werden. Daher kommt in Grippostad C, Deutschlands meistverwendetes Mittel bei Erkältungskrankheiten, die gut aufeinander abgestimmte 4er Wirkstoffkombination aus Paracetamol, Chlorphenaminmaleat, Vitamin C und Coffein zum Einsatz: - Paracetamol kann helfen Kopf-und Gliederschmerzen zu lindern und Fieber zu senken - Coffein kann die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol verstärken - Chlorphenamin kann zur Abschwellung der Nasenschleimhaut beitragen und Reizhusten lindern - Die in den Grippostad C Hartkapseln enthaltene Ascorbinsäure (Vitamin C) unterstützt das Immunsystems. Wussten Sie? Grippostad C ist auch für Asthmatiker, Diabetiker außer Analgetika-Asthma und Diabetiker ohne Niereninsuffizienz und Bluthochdruckpatienten geeignet. Verträglich und kompakt: Grippostad® C Hartkapseln - 4er Wirkstoffkombination mit Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Vitamin C bei gemeinsam auftretenden Erkältungsbeschwerden wie Reizhusten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber - Auch für Risikopatienten mit Bluthochdruck, Asthma und Diabetes geeignet* * Außer Analgetika-Asthma und Diabetiker mit Niereninsuffizienz Überzeugende Kundenzufriedenheit* *95,3% der Patienten würden Grippostad® wieder verwenden. Quelle: Hassel I., Giesel A., AWB mit 108 teilnehmenden Apotheken und 492 ausgewerteten Patiententagebüchern, Juli 2014. Data on file. Dosierung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre nehmen 3 x tägl. je 2 Kapseln ein. Nehmen Sie die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Zusammensetzung 1 Hartkapsel enthält 200 mg Paracetamol, 150 mg Ascorbinsäure, 25 mg Coffein und 2,5 mg Chlorphenaminmaleat Wick VapoRub Erkältungssalbe - 4-fach Effekt: Befreit verstopfte Nasen, lindert Husten und Heiserkeit und löst Verschleimungen - Befreit verstopfte Nasen in 1 Minute - Lindert Husten in 15 Minuten - Wirkt bis zu 8 Stunden Anwendungsgebiete Zur Besserung der Befindens bei Erkältungsbeschwerden wie Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Rachen- und Bronchialkatarrh. Anwendung und Dosierung 1. Einreibung: - Erwachsene und Kinder über 12 Jahren: 2-4mal täglich eine 2-3 teelöffelgrosse Menge - Kinder von 6-12 Jahren: 2-4mal täglich eine 1-2 teelöffelgrosse Menge - Kinder von 2-5 Jahren: 2-3mal täglich eine 1/2-1 teelöffelgrosse Menge. 2. Inhalation: - Erwachsene und Kinder (nicht unter 6 Jahren): 1-2 Teelöffel zur Bereitung einer Inhalationslösung. Art und Dauer der Anwendung: - Nur äusserlich oder zum Inhalieren anwenden. - Nicht anwenden bei vorgeschädigter oder entzündeter Haut oder offenen Wunden an der Auftragsstelle. - Nicht schlucken! - Nicht in Nase oder Mund anwenden! 1. Einreibung: - Die Salbe auf Brust, Hals und Rücken auftragen und 3-5 Minuten sorgfältig leicht massierend verreiben. Hinweise Enthält Levomenthol, Campher, Terpentinöl, Eucalyptusöl! Nicht bei Kindern unter zwei Jahren anwenden! Nicht während der Stillzeit anwenden! Während der Schwangerschaft den Arzt befragen! Warum ist es empfehlenswert, WICK VapoRub zu verwenden? Unangenehme Symptome wie geschwollene Nasenschleimhäute können eine erholsame Nachtruhe verhindern. Wenn VapoRub vor dem Schlafengehen aufgetragen wird, befreit es innerhalb 1 Minute die Nase und lindert innerhalb von 15 Minuten den störenden Hustenreiz. Es setzt 8 Stunden lang heilsame Dämpfe frei und sorgt so für einen ungestörten, erholsamen Schlaf.(2) Kann WICK VapoRub auch bei Säuglingen angewendet werden? WICK VapoRub darf nur bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden. Eltern sollten das Mittel sanft auf Brust und Rücken auftragen und einmassieren, um ihr Kind zu beruhigen und zu trösten.(1) (1) VapoRub SmPC (2) Procter & Gamble Studie, Datei# RPS1147/44. Proving VapoRub Longetivity over 8 hours. 2011, Download

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Basoplex Erkältung
9,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Basoplex Erkältung (Packungsgröße: 20 stk)Das Arzneimittel ist eine Kombination aus Analgetikum/Antipyretikum, Antitussivum und Sympathomimetikum.Das Präparat wird angewendet bei:Erkältungskrankheiten mit Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, leichtem Fieber.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Dextromethorphan hydrobromid7.7 mg Dextromethorphan325 mg Paracetamol12.5 mg Phenylpropanolamin hydrochlorid10.07 mg PhenylpropanolaminDimeticon 350 Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Stärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht eingenommen werden:wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind,bei bekanntem genetisch bedingtem Glukose-6-phosphat-dehydrogenase-Mangel (Gefahr haemolytischer Anämie),bei Hypertonie,bei Thyreotoxikose,bei Diabetes mellitus,bei Engwinkelglaukom,bei Phäochromozytom,bei Prostataadenom mit Restharnbildung,bei Herzerkrankungen, Rhythmusstörungen, schweren Gefäßveränderungen und Patienten mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfälle,bei Asthma bronchiale,bei chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung,bei Lungenentzündung (Pneumonie),bei Atemhemmung (Ateminsuffizienz),von Kindern unter 14 Jahren,wenn Sie an einer schweren Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden,in der Schwangerschaft und während der Stillzeit.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene und Jugendliche nehmen ab dem 14. Lebensjahr, falls erforderlich, alle 4 Stunden 2 Hartkapseln ein, jedoch höchstens 8 Hartkapseln in 24 Stunden.Bei Erwachsenen und Jugendlichen mit einem Körpergewicht unter 43 kg sollte eine Dosis von höchstens 6 Kapseln in 24 Stunden nicht überschritten werden.Besondere PatientengruppenDas Präparat ist nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.Leberfunktionsstörungen und leichte Einschränkung der Nierenfunktion:Bei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen sowie Gilbert-Syndrom muss die Dosis vermindert bzw. das Dosisintervall verlängert werden.Wenn bei Ihnen eine schwere Störung der Leberfunktion festgestellt wurde, dürfen Sie das Arzneimittel nicht einnehmen.Schwere Niereninsuffizienz:Bei schwerer Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 10 ml/min) muss ein Dosisintervall von mindestens 8 Stunden eingehalten werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der Anwendung:Das Präparat darf nicht länger als 5 Tage und nicht in höherer Dosis eingenommen werden, es sei denn, dass der Arzt dieses verordnet.Auch bei anhaltendem Fieber oder ausbleibender Besserung der Symptome über mehr als 3 Tage muss der Arzt konsultiert werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten:Bei Überdosierung können schwere Leberschäden auftreten. Im Zusammenwirken mit Alkohol können die Nebenwirkungen verstärkt auftreten.Bei Überdosierung können weiterhin Erregungszustände, Schwindelgefühl, Atemdepression (Atemhemmung), Halluzinationen, Bewusstseinsstörungen, Blutdruckabfall, Tachykardie (beschleunigte Herzschlagfolge), erhöhter Muskeltonus (Anspannung der Muskeln) und Ataxie (Störung der Bewegungen) auftreten.Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit dem Arzneimittel ist sofort ein Arzt zu benachrichtigen. Unter Umständen kann eine intensivmedizinische Überwachung mit symptombezogener Therapie erforderlich sein. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:Wenn Sie vergessen haben, das Arzneimittel zur vorgesehenen Zeit einzunehmen, holen Sie dies nach, sobald es Ihnen möglich ist. Die nächste Einnahme soll dann wieder zum vorgesehenen Zeitpunkt erfolgen.Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechen:Bitte brechen Sie die Therapie mit dem Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ab, sofern die Einnahme auf ärztliche Verordnung erfolgte. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeBitte nehmen Sie die Kapseln unzerkaut mit etwas kalter Flüssigkeit ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich,Das Präparat darf nur bei Beachtung einer Dosisreduktion oder eines verlängerten Dosierungsintervalles angewendet werden, bei Vorliegen vonLeberfunktionsstörungen (z. B. durch chronischen Alkoholmissbrauch, Leberentzündungen)Nierenfunktionsstörungendem Gilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit) sowiebei Personen mit einem Körpergewicht unter 43 kgbei gleichzeitiger Anwendung von MAO-Hemmern (siehe Wechselwirkungen).Bei Husten mit erheblicher Schleimbildung ist eine Unterdrückung des Hustens nicht erwünscht. Unter diesen Umständen sollten Sie das Präparat nur in Absprache und auf Anweisung eines Arztes einnehmen.Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern, sollten Sie darauf achten, dass andere Arzneimittel, die gleichzeitig angewendet werden, kein Paracetamol enthalten.Bei längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen.Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombination mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen.Bei abruptem Absetzen nach längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen sowie Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervosität und vegetative Symptome auftreten. Die Absetzsymptomatik klingt innerhalb weniger Tage ab. Bis dahin sollten Sie keine Schmerzmittel einnehmen. Vor der erneuten Einnahme von Schmerzmitteln sollten Sie ärztlichen Rat einholen.Sie dürfen das Arzneimittel nicht ohne ärztlichen Rat länger als 5 Tage oder in höheren Dosen anwenden.Bitte beachten Sie, dass die in dem Präparat enthaltenen Wirkstoffe Dextromethorphan und Phenylpropanolamin bei Missbrauch zu einer seelischen und körperlichen Abhängigkeit führen können. Wenn Sie zu Arzneimittelmissbrauch oder Medikamentenabhängigkeit neigen, sollten Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel unter ärztlicher Kontrolle durchführen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Dieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßen Gebrauch das Reaktionsvermögen soweit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.Paracetamol-haltige Arzneimittel sollen ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht im oberen Dosisbereich oder über längere Zeit eingenommen werden. Auswirkungen bei Fehlgebrauch zu Dopingzwecken:Die Anwendung des Arzneimittels kann bei Dopingkontrollen zu positiven Ergebnissen und darüber hinaus zu einer Gefährdung der Gesundheit führen.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftParacetamol ist plazentagängig.Zur Beurteilung der Sicherheit von Phenylpropanolaminhydrochlorid und Dextromethorphanhydrobromid während der Schwangerschaft existieren nur unzulängliche Daten. Deshalb darf das Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht angewendet werden.StillzeitParacetamol geht in die Muttermilch über und sollte daher während der Stillzeit nicht angewendet werden.Zur Beurteilung der Sicherheit von Phenylpropanolaminhydrochlorid und Dextromethorphanhydrobromid während der Stillzeit existieren nur unzulängliche Daten. Deshalb darf das Arzneimittel in der Stillzeit nicht angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Basoplex Erkältung (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot