Angebote zu "Comp" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Mundbalsam Gel
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 30 g)Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Mund- und RachenraumesAnwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Harmonisierung der Auf- und Abbauvorgänge bei akuten und chronisch-rezidivierenden entzündlichen Schleimhautaffektionen im Mundbereich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Antimonit (hom./anthr.)10 mg Argentum nitricum aquosum (hom./anthr.)Argentum nitricum (hom./anthr.)10 mg Atropa belladonna ex herba ferm 33a (hom./anthr.)10 mg Echinacea pallida e planta tota ferm 33c (hom./anthr.)10 mg Quarz aquosum (hom./anthr.)Quarz (hom./anthr.)0.5 mg RosenölAntimonit/Rosae aetheroleum comp. (hom./anthr.)Chinesisches Zimtöl Hilfstoff (+)Chlorophyllin Kupfer Komplex Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Eibischwurzel Extrakt, Auszugsmittel: Wasser Hilfstoff (+)Erdnussöl, raffiniert Hilfstoff (+)Ethanol Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Ingweröl, ätherisch Hilfstoff (+)Kalium dihydrogenphosphat Hilfstoff (+)Majoranöl Hilfstoff (+)Natrium alginat Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Nelkenöl Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Salbeiöl Hilfstoff (+)Sonnenblumenöl Hilfstoff (+)Teebaumöl Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Wirkstoffe, Erdnussöl oder Soja oder einen der sonstigen Bestandteile oder gegen andere Korbblütler.Aufgrund theoretischer Überlegungen kann das Risiko einer Verschlechterung durch die immunstimulierende Wirkung von Echinacea bei folgenden Erkrankungen nicht ausgeschlossen werden: Fortschreitende Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie oder leukämieähnliche Erkrankungen (Leukosen) rheumatische Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multiple Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen und andere Autoimmunerkrankungen sowie jugendlicher Diabetes (Zuckerkrankheit) vom Typ I. Bei diesen Erkrankungen soll der Mundbalsam nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).DosierungSoweit nicht anders verordnet, Gel mehrmals täglich (besonders vor der Nachtruhe) - nach gründlicher Reinigung der Zähne - auf die Schleimhaut und Zahnhälse aufbringen.  Dauer der AnwendungOhne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen anwenden.EinnahmeZum Auftragen auf die Mundschleimhaut und ZahnhälseNach dem Auftragen kurze Zeit durch den Mund atmen. Nicht nachspülen. Bei Druckbeschwerden durch die Zahnprothese diese vor dem Einsetzen mit dem Gel bestreichen.PatientenhinweiseBei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollte der Mundbalsam in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 30 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Mundbalsam Gel
5,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 10 g)Anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Mund- und RachenraumesAnwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.Dazu gehören:Harmonisierung der Auf- und Abbauvorgänge bei akuten und chronisch-rezidivierenden entzündlichen Schleimhautaffektionen im Mundbereich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg Antimonit (hom./anthr.)10 mg Argentum nitricum aquosum (hom./anthr.)Argentum nitricum (hom./anthr.)10 mg Atropa belladonna ex herba ferm 33a (hom./anthr.)10 mg Echinacea pallida e planta tota ferm 33c (hom./anthr.)10 mg Quarz aquosum (hom./anthr.)Quarz (hom./anthr.)0.5 mg RosenölAntimonit/Rosae aetheroleum comp. (hom./anthr.)Chinesisches Zimtöl Hilfstoff (+)Chlorophyllin Kupfer Komplex Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Eibischwurzel Extrakt, Auszugsmittel: Wasser Hilfstoff (+)Erdnussöl, raffiniert Hilfstoff (+)Ethanol Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Ingweröl, ätherisch Hilfstoff (+)Kalium dihydrogenphosphat Hilfstoff (+)Majoranöl Hilfstoff (+)Natrium alginat Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Nelkenöl Hilfstoff (+)Pfefferminzöl Hilfstoff (+)Salbeiöl Hilfstoff (+)Sonnenblumenöl Hilfstoff (+)Teebaumöl Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Wirkstoffe, Erdnussöl oder Soja oder einen der sonstigen Bestandteile oder gegen andere Korbblütler.Aufgrund theoretischer Überlegungen kann das Risiko einer Verschlechterung durch die immunstimulierende Wirkung von Echinacea bei folgenden Erkrankungen nicht ausgeschlossen werden: Fortschreitende Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie oder leukämieähnliche Erkrankungen (Leukosen) rheumatische Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Multiple Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen und andere Autoimmunerkrankungen sowie jugendlicher Diabetes (Zuckerkrankheit) vom Typ I. Bei diesen Erkrankungen soll der Mundbalsam nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).DosierungSoweit nicht anders verordnet, Gel mehrmals täglich (besonders vor der Nachtruhe) - nach gründlicher Reinigung der Zähne - auf die Schleimhaut und Zahnhälse aufbringen.  Dauer der AnwendungOhne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen anwenden.EinnahmeZum Auftragen auf die Mundschleimhaut und ZahnhälseNach dem Auftragen kurze Zeit durch den Mund atmen. Nicht nachspülen. Bei Druckbeschwerden durch die Zahnprothese diese vor dem Einsetzen mit dem Gel bestreichen.PatientenhinweiseBei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.SchwangerschaftWie alle Arzneimittel sollte der Mundbalsam in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Mundbalsam Gel (Packungsgröße: 10 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
INFLUDORON Streukügelchen
26,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimitel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkstoffe 1 g Streukügelchen enth.: Aconitum napellus D1 D1 Bryonia D1 D1 Eucalyptus globulus Urtinktur Urtinktur Eupatorium perfoliatum D1 D1 Ferrum phosphoricum D6 D6 Schoenocaulon officinale Urtinktur Urtinktur Ferrum phosphoricum comp. Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 3-5 Globuli 1-4mal täglich Säuglinge (im 1. Lebensjahr) verteilt über den Tag 5-10 Globuli 3-4mal täglich Kleinkinder und Kinder (von 1-5 Jahren) verteilt über den Tag 8-10 Globuli mehrmals täglich Kinder (von 6-11 Jahren) im Abstand von 1-2 Stunden 15 Globuli mehrmals täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene im Abstand von 1-2 Stunden Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Lassen Sie das Arzneimittel im Mund zergehen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer sollte 2 Wochen nicht überschreiten. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich Ihre Beschwerden nicht innerhalb von 2 Tagen bessern. Überdosierung? Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Es handelt sich um ein anthrophosophisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das anthrophosophische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Streukügelchen enth.: Aconitum napellus D1 D1 Bryonia D1 D1 Eucalyptus globulus Urtinktur Urtinktur Eupatorium perfoliatum D1 D1 Ferrum phosphoricum D6 D6 Schoenocaulon officinale Urtinktur Urtinktur Ferrum phosphoricum comp. Inhaltsstoffe 1 g Streukügelchen enth.: Saccharose Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Überempfindlichkeit, wie: Juckreiz (Pruritus) Hautausschlag Nesselausschlag (Urtikaria) Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
INFLUDORON Streukügelchen
9,59 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimitel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Wirkstoffe 1 g Streukügelchen enth.: Aconitum napellus D1 D1 Bryonia D1 D1 Eucalyptus globulus Urtinktur Urtinktur Eupatorium perfoliatum D1 D1 Ferrum phosphoricum D6 D6 Schoenocaulon officinale Urtinktur Urtinktur Ferrum phosphoricum comp. Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 3-5 Globuli 1-4mal täglich Säuglinge (im 1. Lebensjahr) verteilt über den Tag 5-10 Globuli 3-4mal täglich Kleinkinder und Kinder (von 1-5 Jahren) verteilt über den Tag 8-10 Globuli mehrmals täglich Kinder (von 6-11 Jahren) im Abstand von 1-2 Stunden 15 Globuli mehrmals täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene im Abstand von 1-2 Stunden Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Lassen Sie das Arzneimittel im Mund zergehen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer sollte 2 Wochen nicht überschreiten. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich Ihre Beschwerden nicht innerhalb von 2 Tagen bessern. Überdosierung? Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Es handelt sich um ein anthrophosophisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das anthrophosophische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Streukügelchen enth.: Aconitum napellus D1 D1 Bryonia D1 D1 Eucalyptus globulus Urtinktur Urtinktur Eupatorium perfoliatum D1 D1 Ferrum phosphoricum D6 D6 Schoenocaulon officinale Urtinktur Urtinktur Ferrum phosphoricum comp. Inhaltsstoffe 1 g Streukügelchen enth.: Saccharose Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Überempfindlichkeit, wie: Juckreiz (Pruritus) Hautausschlag Nesselausschlag (Urtikaria) Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe