Angebote zu "Basoplex" (24.714 Treffer)

Avena Herren Diabetiker-Socken 2 Paar Beige
Empfehlung
24,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diabetiker-Socken 2 Paar von Avena. Perfekt sitzende Strümpfe schützen den empfindlichen diabetischen Fuß vor Druck- und Scheuerstellen. Daher sind die Avena-Socken für Diabetiker passgenau in Fußform gestrickt. Sie sitzen glatt und faltenfrei, kein überschüssiges Material knittert und drückt in der Spitze. Diese ist nahtlos gekettelt und schmiegt sich druckfrei an. Die Baumwolle ist dauerhaft mit Silberionen ausgerüstet. Silberionen hemmen auf natürliche Weise das Wachstum von Bakterien und Keimen. So können diese Socken auch eine wirkungsvolle Vorsorge bei entzündungsempfindlichen Füßen darstellen. Genauso sind sie im Falle von Fußgeruch oder Anfälligkeit für Fußpilz zu empfehlen. Die Socken sind in Ferse, Spitze und Sohle haltbar verstärkt.

Anbieter: Avena
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Accu-C...
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Premium Glasfolie, der extraharte und ultraleichte Kumpel für dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager! Der gläserne BRO ist neu in Europa und enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Er ist 2-mal dünner und 2-mal leichter und dadurch auch viel flexibler als übliche Glasfolien auf dem Markt. Trotz seiner Flexibilität bietet er die extrastarke kratzfeste Härte von Glas. Die hohe Transparenz von AirGlass sorgt dafür, dass der Inhalt deines Displays gestochen scharf angezeigt wird. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Folie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass der BRO blasenfrei und sanft auf dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager gleitet. Der Kumpel für dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Avena Herren Avenafit-Diabetiker-Stützstrumpf B...
Top-Produkt
34,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Avenafit-Diabetiker-Stützstrumpf von Avena. Der mehrschichtige Aufbau macht diese Strümpfe so einzigartig. Innen sorgt Baumwolle für das weiche Gefühl auf der Haut. In das Garn eingelagerte Silberionen hemmen das Wachstum von Bakterien und Keimen - eine wirkungsvolle Vorsorge bei entzündungs empfindlichen Füßen. Als Zwischenschicht garantiert superfeines Elasthan den faltenfreien Sitz und verhindert Druckstellen. Stabiler Baumwollzwirn schützt von außen. Die knielangen Strümpfe entlasten Ihre Beine spürbar. Mit medizinisch korrekt verlaufender Stützkraft beugen sie Ermüdung und Venenproblemen vor. Sie können helfen den Rückfluss des Blutes zu fördern und einen vitaleren Auftritt zu erzielen. Alle Modelle sind für den perfekten Sitz in Fußform gestrickt und mit rechts und links gekennzeichnet. Der Softbund und nahtfrei gekettelte Spitzen runden den Tragekomfort ab. Ferse, Spitze und Sohle sind haltbar verstärkt.

Anbieter: Avena
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Accu-C...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Premium Glasfolie, der extraharte und ultraleichte Kumpel für dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager! Der gläserne BRO ist neu in Europa und enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Er ist 2-mal dünner und 2-mal leichter und dadurch auch viel flexibler als übliche Glasfolien auf dem Markt. Trotz seiner Flexibilität bietet er die extrastarke kratzfeste Härte von Glas. Die hohe Transparenz von AirGlass sorgt dafür, dass der Inhalt deines Displays gestochen scharf angezeigt wird. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Folie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass der BRO blasenfrei und sanft auf dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager gleitet. Der Kumpel für dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Avena Herren Avenafit-Diabetiker-Stützstrumpf Grau
Unser Tipp
34,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Avenafit-Diabetiker-Stützstrumpf von Avena. Der mehrschichtige Aufbau macht diese Strümpfe so einzigartig. Innen sorgt Baumwolle für das weiche Gefühl auf der Haut. In das Garn eingelagerte Silberionen hemmen das Wachstum von Bakterien und Keimen - eine wirkungsvolle Vorsorge bei entzündungs empfindlichen Füßen. Als Zwischenschicht garantiert superfeines Elasthan den faltenfreien Sitz und verhindert Druckstellen. Stabiler Baumwollzwirn schützt von außen. Die knielangen Strümpfe entlasten Ihre Beine spürbar. Mit medizinisch korrekt verlaufender Stützkraft beugen sie Ermüdung und Venenproblemen vor. Sie können helfen den Rückfluss des Blutes zu fördern und einen vitaleren Auftritt zu erzielen. Alle Modelle sind für den perfekten Sitz in Fußform gestrickt und mit rechts und links gekennzeichnet. Der Softbund und nahtfrei gekettelte Spitzen runden den Tragekomfort ab. Ferse, Spitze und Sohle sind haltbar verstärkt.

Anbieter: Avena
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Tandem...
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Premium Glasfolie, der extraharte und ultraleichte Kumpel für dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump! Der gläserne BRO ist neu in Europa und enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Er ist 2-mal dünner und 2-mal leichter und dadurch auch viel flexibler als übliche Glasfolien auf dem Markt. Trotz seiner Flexibilität bietet er die extrastarke kratzfeste Härte von Glas. Die hohe Transparenz von AirGlass sorgt dafür, dass der Inhalt deines Displays gestochen scharf angezeigt wird. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Folie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass der BRO blasenfrei und sanft auf dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump gleitet. Der Kumpel für dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Avena Herren Avenafit-Diabetiker-Stützstrumpf S...
Empfehlung
34,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Avenafit-Diabetiker-Stützstrumpf von Avena. Der mehrschichtige Aufbau macht diese Strümpfe so einzigartig. Innen sorgt Baumwolle für das weiche Gefühl auf der Haut. In das Garn eingelagerte Silberionen hemmen das Wachstum von Bakterien und Keimen - eine wirkungsvolle Vorsorge bei entzündungs empfindlichen Füßen. Als Zwischenschicht garantiert superfeines Elasthan den faltenfreien Sitz und verhindert Druckstellen. Stabiler Baumwollzwirn schützt von außen. Die knielangen Strümpfe entlasten Ihre Beine spürbar. Mit medizinisch korrekt verlaufender Stützkraft beugen sie Ermüdung und Venenproblemen vor. Sie können helfen den Rückfluss des Blutes zu fördern und einen vitaleren Auftritt zu erzielen. Alle Modelle sind für den perfekten Sitz in Fußform gestrickt und mit rechts und links gekennzeichnet. Der Softbund und nahtfrei gekettelte Spitzen runden den Tragekomfort ab. Ferse, Spitze und Sohle sind haltbar verstärkt.

Anbieter: Avena
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Buch - Diabetes in der Schwangerschaft
12,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mit diesem Ratgeber bekommen Schwangere alle wichtigen Informationen und Empfehlungen, die sie zum Thema Schwangerschaft mit Diabetes brauchen: - Welche Ursachen hat der Gestationsdiabetes? - Welche Risiken gibt es? - Wie wird die Diagnose gestellt? - Und wie sieht eine erfolgreiche Behandlung aus? Heike Schuh (Diabetesberaterin DDG) erklärt im ersten Kapitel alle Grundlagen. Was man bezüglich der Ernährung des Kindes nach der Geburt beachten sollten, lesen Sie im zweiten Kapitel. Im dritten Teil erläutert sie Ihnen ausführlich die Besonderheiten einer möglichen Insulintherapie. Die Autorin orientiert sich in ihrem Buch an den aktuellen Leitlinien der wissenschaftlichen, medizinischen Fachgesellschaften.

Anbieter: myToys
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Avena Herren Diabetiker-Socken Beige einfarbig
Aktuell
24,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diabetiker-Socken 2 Paar von Avena. Perfekt sitzende Strümpfe schützen den empfindlichen diabetischen Fuß vor Druck- und Scheuerstellen. Daher sind die Avena-Socken für Diabetiker passgenau in Fußform gestrickt. Sie sitzen glatt und faltenfrei, kein überschüssiges Material knittert und drückt in der Spitze. Diese ist nahtlos gekettelt und schmiegt sich druckfrei an. Die Baumwolle ist dauerhaft mit Silberionen ausgerüstet. Silberionen hemmen auf natürliche Weise das Wachstum von Bakterien und Keimen. So können diese Socken auch eine wirkungsvolle Vorsorge bei entzündungsempfindlichen Füßen darstellen. Genauso sind sie im Falle von Fußgeruch oder Anfälligkeit für Fußpilz zu empfehlen. Die Socken sind in Ferse, Spitze und Sohle haltbar verstärkt.

Anbieter: Avena
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Tandem...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Premium Glasfolie, der extraharte und ultraleichte Kumpel für dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump! Der gläserne BRO ist neu in Europa und enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Er ist 2-mal dünner und 2-mal leichter und dadurch auch viel flexibler als übliche Glasfolien auf dem Markt. Trotz seiner Flexibilität bietet er die extrastarke kratzfeste Härte von Glas. Die hohe Transparenz von AirGlass sorgt dafür, dass der Inhalt deines Displays gestochen scharf angezeigt wird. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Folie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass der BRO blasenfrei und sanft auf dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump gleitet. Der Kumpel für dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Avena Herren Bimssteinaufsatz f.Körperpflegeset...
Angebot
9,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bimssteinaufsatz f.Körperpflegeset von Avena. Synthetischer Bimsstein, für Diabetiker geeignet.

Anbieter: Avena
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Accu-C...
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Matte Premium Glasfolie, der extraharte, entspiegelnde und ultraleichte Kumpel für dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager! Der matte, gläserne BRO enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Das matte AirGlass ist deutlich dünner und leichter als typische Panzerglas Produkte auf dem Markt. Dadurch ist es viel flexibler und bietet trotzdem die gleiche kratzfeste Härte von Glas. Die Oberfläche der Glasfolie ist matt und vermindert dadurch störende Spiegelungen auf deinem Display. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Panzerglasfolie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass die Glasfolie blasenfrei und sanft auf dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager gleitet. Der Kumpel für dein Gerät wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
IMIDIN Nasentropfen für Kinder 10 ml - Versandk...
Highlight
1,58 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 01610901 Anbieter: Aristo Pharma GmbH Packungsgr.: 10ml Produktname: Imidin für Kinder Darreichungsform: Nasentropfen Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Schnupfen - Fließschnupfen - Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in das/jedes Nasenloch ein. Zuvor reinigen Sie die Nase durch kräftiges Schnäuzen. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Um Infektionen zu vermeiden, sollte das Arzneimittel immer nur von einem Patienten benutzt werden. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlich Ihren Arzt fragen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen, wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu Übelkeit, Fieber, Krämpfen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Atemstörungen, Schläfrigkeit sowie zur Erniedrigung der Körpertemperatur kommen. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff zieht die geweiteten Adern der Schleimhaut von Nase und Augapfel wieder zusammen. Dadurch drosselt er die übermäßige Durchblutung von Riech- und Sehorgan und schwillt die Schleimhaut ab. Die Patienten können wieder freier durch die Nase atmen. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. Am Auge verschwinden lästige Rötungen und unpezifische Reizungen. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca) - Zustand nach einem Eingriff am Gehirn Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Bluthochdruck - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) - Prostatavergrößerung - Porphyrie (Stoffwechselkrankheit) - Stoffwechselerkrankungen, wie: - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Schilddrüsenüberfunktion - Engwinkelglaukom Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Kinder ab 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Reizerscheinungen in der Nase, wie: - Brennen der Schleimhäute - Niesen - Gefühl der "verstopften Nase", durch verstärkte Schleimhautschwellung - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag - Juckreiz - Angioneurotisches Ödem (Schwellung im Gesicht, an Hand und Fuß) Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittels selbst kann zu einem Gefühl der verstopften Nase führen. Versucht man wiederum dieses Gefühl mit Hilfe dieses Mittels zu beseitigen, riskiert man, die Nasenschleimhaut dauerhaft zu schädigen. Der Effekt kann bereits nach einer Anwendung von 5-7 Tagen eintreten. - Vorsicht bei Allergie gegen Konservierungsstoffe (z.B. Benzalkonium oder Cetylpyridinium)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Tandem...
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Matte Premium Glasfolie, der extraharte, entspiegelnde und ultraleichte Kumpel für dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump! Der matte, gläserne BRO enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Das matte AirGlass ist deutlich dünner und leichter als typische Panzerglas Produkte auf dem Markt. Dadurch ist es viel flexibler und bietet trotzdem die gleiche kratzfeste Härte von Glas. Die Oberfläche der Glasfolie ist matt und vermindert dadurch störende Spiegelungen auf deinem Display. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Panzerglasfolie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass die Glasfolie blasenfrei und sanft auf dein Tandem Diabetes Care t:slim X2 Insulin Pump gleitet. Der Kumpel für dein Gerät wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
NASENGEL AL 10 g - Versandkostenfrei ab 20€
Angebot
2,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Nasengel AL Details: PZN: 03929328 Anbieter: ALIUD Pharma GmbH Packungsgr.: 10g Produktname: Nasengel AL Darreichungsform: Gel Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Schnupfen - Fließschnupfen - Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen - Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) - Tubenkatarrh, mit Schnupfen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bringen Sie das Arzneimittel in das/jedes Nasenloch ein. Zuvor reinigen Sie die Nase durch kräftiges Schnäuzen. Um Infektionen zu vermeiden, sollte das Arzneimittel immer nur von einem Patienten benutzt werden. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel sollte nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlich Ihren Arzt fragen. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen, wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu Übelkeit, Fieber, Krämpfen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Atemstörungen, Schläfrigkeit sowie zur Erniedrigung der Körpertemperatur kommen. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff zieht die geweiteten Adern der Schleimhaut von Nase und Augapfel wieder zusammen. Dadurch drosselt er die übermäßige Durchblutung von Riech- und Sehorgan und schwillt die Schleimhaut ab. Die Patienten können wieder freier durch die Nase atmen. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. Am Auge verschwinden lästige Rötungen und unpezifische Reizungen. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca) - Zustand nach einem Eingriff am Gehirn Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Bluthochdruck - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) - Prostatavergrößerung - Porphyrie (Stoffwechselkrankheit) - Stoffwechselerkrankungen, wie: - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Schilddrüsenüberfunktion - Engwinkelglaukom Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Reizerscheinungen in der Nase, wie: - Brennen der Schleimhäute - Niesen - Gefühl der "verstopften Nase", durch verstärkte Schleimhautschwellung - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag - Juckreiz - Angioneurotisches Ödem (Schwellung im Gesicht, an Hand und Fuß) Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Arzneimittels selbst kann zu einem Gefühl der verstopften Nase führen. Versucht man wiederum dieses Gefühl mit Hilfe dieses Mittels zu beseitigen, riskiert man, die Nasenschleimhaut dauerhaft zu schädigen. Der Effekt kann bereits nach einer Anwendung von 5-7 Tagen eintreten. - Vorsicht bei Allergie gegen Konservierungsstoffe (z.B. Benzalkonium oder Cetylpyridinium)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Buch - Diabetes rückgängig machen
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die meisten Ärzte und Ernährungsberater halten Diabetes für eine chronisch-progressive Erkrankung, für die es keine Heilung gibt. Dem widerspricht der Diabetesexperte und Bestsellerautor Jason Fung und beweist, dass Diabetes rückgängig gemacht werden kann. Während konventionelle Behandlungen mit Insulin oder anderen blutzuckersenkenden Medikamenten das Problem noch verschlimmern, da sie zu Übergewicht oder sogar Herzerkrankungen führen, bietet Fungs Ansatz die einfache Lösung: Mit seinem Programm aus Low-Carb-Ernährung, intermittierendem Fasten und ausreichend Bewegung können Patienten ihren Blutzuckerspiegel wieder ins Gleichgewicht bringen, die Insulinproduktion regulieren und Diabetes effektiv bekämpfen.

Anbieter: yomonda
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
PFEIL Zahnschmerz Filmtabletten forte 20 St - V...
Top-Produkt
4,88 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! PFEIL Zahnschmerz Filmtabletten forte 20 Stück Details: PZN: 00410560 Anbieter: STADA GmbH Packungsgr.: 20St Produktname: Pfeil Zahnschmerz-Tabletten forte 400mg Darreichungsform: Filmtabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: - Kopfschmerzen - Zahnschmerzen - Regelschmerzen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckabfall, Benommenheit sowie zu Atemstörungen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff gehört zu einer Gruppe von Stoffen, die sowohl gegen Schmerzen, als auch gegen Entzündungen wirken und Fieber senken können. Alle drei Wirkungen beruhen vor allem auf der Hemmung eines körpereigenen Stoffes, genannt Prostaglandin. Dieser Stoff muss als Botenstoff vorhanden sein, damit Schmerz empfunden, Entzündungsreaktionen gestartet oder die Körpertemperatur angehoben werden kann. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Geschwüre im Verdauungstrakt, auch in der Vorgeschichte - Aktive Blutungen, wie: - Hirnblutungen - Blutungen im Magen-Darm-Trakt, auch in der Vorgeschichte Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Magen-Darm-Beschwerden - Entzündliche Darmerkrankungen, auch in der Vorgeschichte, wie: - Morbus Crohn - Colitis ulcerosa - Blutbildungsstörungen - Blutgerinnungsstörung - Bluthochdruck - Herzschwäche - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) - Mögliche Gefahr einer Gefäßverengung am Herzen, wie bei: - Erhöhte Fettkonzentration im Blut - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Rauchen - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Kollagenosen (Veränderungen im Bindegewebsbereich), wie: - Lupus erythematodes - Mischkollagenose (entzündlich-rheumatische Kollagenose) - Porphyrie (Stoffwechselkrankheit) - Größere Operation, kurz zuvor stattgefunden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. - Ältere Patienten ab 65 Jahren: Die Behandlung sollte mit Ihrem Arzt gut abgestimmt und sorgfältig überwacht werden, z.B. durch engmaschige Kontrollen. Die erwünschten Wirkungen und unerwünschten Nebenwirkungen des Arzneimittels können in dieser Gruppe verstärkt oder abgeschwächt auftreten. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Erbrechen - Sodbrennen - Blähungen - Durchfälle - Verstopfung - Bauchschmerzen - Blutungen im Magen-Darm-Bereich - Teerstühle, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen - Magenschleimhautentzündung - Geschwüre im Verdauungstrakt, die sehr selten auch durchbrechen können - Entzündungen der Mundschleimhaut - Kopfschmerzen - Schwindel - Müdigkeit - Schlaflosigkeit - Reizbarkeit - Erregung - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag - Juckreiz - Anfälle von Atemnot - Sehstörungen, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können. - Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. - Die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
BROTECT Schutzfolie »Panzerglasfolie für Accu-C...
8,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

BROTECT AirGlass Matte Premium Glasfolie, der extraharte, entspiegelnde und ultraleichte Kumpel für dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager! Der matte, gläserne BRO enthält die fortschrittlichste und revolutionärste Displayschutz Technologie - AirGlass, exklusiv von BROTECT! Das matte AirGlass ist deutlich dünner und leichter als typische Panzerglas Produkte auf dem Markt. Dadurch ist es viel flexibler und bietet trotzdem die gleiche kratzfeste Härte von Glas. Die Oberfläche der Glasfolie ist matt und vermindert dadurch störende Spiegelungen auf deinem Display. Gleichzeitig erhälst du durch die ultradünne Panzerglasfolie eine einzigartige Touchscreen-Empfindlichkeit. Zusätzlich hat der BRO eine Anti-Fingerprint Beschichtung, sodass Schmutz und Fingerabdrücke auf deinem Display keine Chance haben und einfach weggewischt werden können. Die flexible Klebeschicht ermöglicht, dass die Glasfolie blasenfrei und sanft auf dein Accu-Chek Aviva Insight Diabetes Manager gleitet. Der Kumpel für dein Gerät wird von unserem Experten-Team in Deutschland mit Sorgfalt hergestellt. Viel Spaß damit! P.S.: Unser BRO ist aus echtem Glas und dennoch flexibel! Überzeuge dich selbst: Knicke das übrige Stück AirGlass auf der Abziehlasche um!

Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
COLLAGILE human Pulver 300 g
Aktuell
27,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Collagile® human überzeugt durch gute Verträglichkeit und hohe Qualität Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei Arthrose. Collagile® human besteht aus puren und natürlichen Bioaktiven Kollagenpeptiden®, einem hoch gereinigten Extrakt tierischen Ursprungs. Collagile® human wird durch Wasserextraktion und anschließender enzymatische Spaltung aus dem Gewebe / Kollagen aus der Schweineschwarte gewonnen. Es besteht aus niedermolekularen Kollagenpeptiden mit einer durchschnittlichen niedrigen Molekularmasse. Deshalb wird Collagile® human optimal vom Organismus aufgenommen und hat eine höhere Verdaulichkeit und Bioverfügbarkeit als herkömmliches Kollagenhydrolysat. Natürliches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke ohne Zusätze Keine unerwünschten Begleiterscheinungen bei dauerhafter Einnahme Völlig geruchs- und geschmacksneutral Frei von Fett, Purinen, Cholesterin, Zusatzstoffen, Farbstoffen, synthetischen Aromen Einfache mahlzeitenunabhängige Einnahme Auch für Allergiker und Diabetiker geeignet Zertifizierte Qualität, hergestellt in Deutschland Wie profitieren Sie von Collagile® human? Spürbar mehr Bewegungsfreiheit und Flexibilität Verbesserte Gelenkfunktionen Wieder mehr Lebensfreude Empfohlene Verzehrmenge: Täglich 1 gestrichener Messlöffel enthält ca. 10 g In Wasser oder anderen Getränken auflösen. Die Einnahme sollte dauerhaft erfolgen. Eine Dose beinhaltet ca. 30 Tagesrationen für einen Monat. In jeder Dose befindet sich ein Messlöffel, der sich durch den Transport im Pulver verstecken kann. Sollte tatsächlich kein Messlöffel dabei sein, dann gilt folgendes: 1 sehr gut gehäufter Teelöffel = ca. 2,5 g 1 sehr gut gehäufter Esslöffel = ca. 5 g Hinweise: Zur diätetischen Behandlung von Arthrose (ergänzende bilanzierte Diät) Unter ärztlicher Aufsicht verwenden Aufgrund des speziellen Nährstoffbedarfs bei Arthrose weicht der Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen von den Höchst- und Mindestmengen gemäß Anlage 6 DiätVo ab Enthält keine Mineralstoffe und Vitamine Vor dem Zugriff von Kindern und Tieren schützen Kühl und trocken lagern Inhaltsstoffe: Nährwertangaben je 100 g % RM* in 100 g je 10 g % RM* in 10 g Brennwert 1.502 kj/359 kcal 18 % 150 kj/36 kcal 1,8 % Fett 0 g 0 % 0 g 0 % davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0 % 0 g 0 % Kohlenhydrate 0 g 0 % 0 g 0 % davon Zucker 0 g 0 % 0 g 0 % Eiweiß 90 g 180 % 9 g 18 % Salz 0,3 g 5 % 0,03 g 0,5 % *RM = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kj/2.000 kcal) Zutaten: Kollagenhydrolysat, enzymatisch gespalten Herstellerdaten: Collagile GmbH Akazienallee 2 D-82031 Grünwald Deutschland Hergestellt in Deutschland Nettoinhalt: 300 g | Pulver

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot